Sie möchten uns unterstützen?

Die TierTafel Würzburg e.V. ist rein ehrenamtlich tätig und vom Finanzamt Würzburg als gemeinnützig anerkannt. Um Tierbesitzern in Not helfen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen.

Was wir immer brauchen:

  • Katzennassfutter (Dosen, Schälchen, Beutel)
  • Hundenassfutter (Dosen, Schälchen, Beutel)
  • Katzentrockenfutter
  • Hundetrockenfutter
  • Einkaufsgutscheine der Tierfutter-Märkte (Futterhaus, Fressnapf, Kölle-Zoo, etc.)
  • Spezialfutter für kranke Tiere ( z. B. Katzen mit Harnsteinen oder Nierenproblemen, Hunde mit Allergien etc.)

 Gerne nehmen wir auch gut erhaltenes, sauberes Zubehör wie zum Beispiel:

  • Katzenhöhlen, -körbchen
  • Hundebetten, -körbchen
  • Halsbänder, Leinen, Geschirre etc.
  • Transportboxen für Hunde
  • Kratzbäume

Um unseren Kunden bei der Bezahlung von Tierarztrechnungen helfen und Diätfutter für kranke Tiere kaufen zu können, bitten wir auch um Geldspenden:

Konto: 47 57 47 77
Bank: Sparkasse Mainfranken
BLZ: 790 500 00
IBAN: DE53 7905 0000 0047 574777
BIC: BYLADEM1SWU

 

 

Spendenannahme

Spendenannahme ist zu unseren regulären Öffnungszeiten an jedem zweiten und letzten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr in der Ausgabestelle der TierTafel Würzburg in der Wöllergasse 2.

Spenden können auch im Hundesalon "Die kleine Hundewelt", Friedrichstraße 19, Zellerau, abgegeben werden.

Auf Wunsch und nach Terminvereinbarung holen wir Spenden auch ab und selbstverständlich stellen wir Ihnen auch Spendenquittungen aus.

Achtung: Änderung des Termins der Ausgabe an Ostern 2018

Wichtige Information für unsere Kunden und Spender:

Aufgrund des Osterwochenendes wird die zweite Ausgabe im März 2018 vom 31.03.2018 auf Samstag, den 24.03.2018, vorverlegt.

Alle Sachen auf diesem Wunschzettel brauchen wir dringend, um die Tiere unserer Kunden versorgen zu können! Herzlichen Dank, wenn Sie etwas für unsere Schützlinge bestellen!