ACHTUNG GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN!

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Ausgabe nur einmal im Monat statt.

DAS SIND WIR

TierTafel Würzburg e.V.

image

FAQ

Fragen und Antworten

Unser kostenloses Angebot richtet sich an Menschen mit kleiner Rente, Geringverdiener, Sozialhilfeempfänger, Hartz-IV-Empfänger, Obdachlose.
Um bei uns regelmäßig Futter für Ihr Haustier zu erhalten, bringen Sie bitte bei Ihrem ersten Besuch einen Nachweis der Bedürftigkeit mit, z.B. Hartz-IV- oder Rentenbescheid. Alle Tiere, die bei uns aufgenommen werden, müssen kastriert sein. Wenn Ihr Haustier noch nicht kastriert ist, kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen darum. Tiere aus bedürftigen Haushalten sollten sich auf keinen Fall vermehren. Bitte beachten: Wir unterstützen niemanden, der Tiere züchtet oder vermehrt. Ebenfalls helfen wir niemandem, der ein Tier zu einer Zeit aufgenommen hat, als er sich bereits in einer finanziellen Notlage befand. Weitere Informationen finden Sie oben im Menü unter "KUNDENINFO".
Unser Hauptziel ist die Versorgung von Tieren bedürftiger Menschen mit Futter und Sachspenden wie z.B. einer stabilen Leine oder einem sauberen, bequemen Körbchen. Tierarztkosten übernehmen wir prinzipiell nicht in voller Höhe. Je nach Spendenlage und individuellem Fall können wir Tierarztkosten einen Gutschein bezuschussen, allerdings nur nach vorheriger Absprache und wenn Sie bereits mindestens drei Monate Kunde bei uns sind. Weitere Informationen finden Sie oben im Menü unter "KUNDENINFO".
Wenn Sie eine Futter- oder Sachspende abgeben möchten, nehmen wir diese gerne zu unseren Öffnungszeiten an. Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Spenden in der kleinen Hundewelt, Friedrichstr. 16 in 97080 Würzburg abgegeben werden. Futterspenden können auch in den TierTafel-Spendenboxen bei Futterhaus, Industriestraße 13, 97076 Würzburg (Lengfeld), Fressnapf, Frankfurter Str. 100, 97082 Würzburg (Zellerau), dm-Drogerie Markt, Frankfurter Str. 56, 97082 Würzburg (Zellerau) zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Natürlich nehmen wir auch Geldspenden an. Weitere Informationen finden Sie oben im Menü unter "HELFEN".
Die TierTafel Würzburg ist während der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nur an jedem zweiten Samstag im Monat geöffnet. Sie finden unsere Ausgabestelle in der Wöllergasse 2, 97070 Würzburg. Weitere Informationen finden Sie ganz oben auf der Seite unter "ÖFFNUNGSZEITEN".

Wenn Sie sich in einer finanziellen Notlage befinden:

Wir sind für Sie da!

Spendenannahme

Sie möchten etwas spenden? Hier finden Sie alle Informationen:

Warum wir helfen

Inge
Bei der Tiertafel treffe ich Menschen, denen es nicht so gut geht wie mir. Ich freue mich, wenn ich ihnen helfen kann.
Lisa
Zu wissen, dass jeden Monat über 150 Tiere dank uns einen vollen Napf haben, erfüllt mich mit größter Freude.
Kathi
Ich lerne nicht nur viele neue Menschen bei der Ausgabe kennen, sondern darf auch jedes Mal viele süße Hunde begrüßen, die ihre Menschen zu uns begleiten. Natürlich bekommt jeder tierische Besucher bei uns auch ein Leckerli to go!
Peter
Es ist unfassbar rührend zu sehen, wie viele Spenden ich jede Woche bei unseren Abgabestellen abholen darf. Allerdings sind die Regale bei uns auch sehr schnell wieder leer. Wir freuen uns daher über jede Dose, die uns gespendet wird.